Lagern

Rührbehälter

BESCHREIBUNG

Für die weitere Verarbeitung von Schüttgütern müssen diese zwischengelagert oder umgefüllt werden. Hierzu werden Lagerbehälter in den verschiedensten Ausführungen benötigt.  

Ausführungen

  • Eckige, Runde oder polygone Ausführung
  • Ausführung für erhöhte Drücke mit zusätzlichen Versteifungen
  • Vakuumbetrieb -1 bar Ü
  • Druckbehälter > 0,5 bar Ü nach Richtlinie 2014/68/EU
  • Beheizung oder Kühlung mittels Doppelmantel, Halbrohrschlangen, oder elektrischer Begleitheizung
  • Gehäuse einschließlich Berührungsschutz oder Isolierung
  • Stromstörer verschweißt oder verschraubt
  • Schaugläser
  • Austragshilfen, wie Kugelvibratoren, Belüftung, Klopfer, etc.
  • Pharma- / lebensmittelkonforme Ausführung
  • Elektropolierte Ausführung oder verschliffene Varianten
  • Ausführung gemäß ATEX Produktrichtlinie 2014/34/EU
  • Nach VDI 2263 explosionsdruckfeste oder explosionsdruckstoßfeste Ausführung
  • Werkstoffe: S235, 1.4301, 1.4541, 1.4571, 1.4539, 2.4602 und viele mehr

Kundennutzen

  • Austausch und Nachbau vorhandener defekter Behälter
  •  Reparatur oder Neukonstruktion von einzelnen Bauteilen, wie Deckel oder Gehäusen
  • variable Bauformen 
  • individuelle, kundenspezifische Ausführung

Rührbehälter mit Halbrohrschlangen